Kürbis-Erdapfel-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Erdäpfeln
  • 400 g Muskatkürbis alle abgeschält und in
  • Gleich großen, dünnen Scheibchen geschnitten
  • 2 Schalotten abgeschält feingeschnitten
  • 1 Knoblauchzehe abgeschält feingeschnitten
  • 10 g Frischer Ingwer abgeschält fein gehackt
  • 0.5 Bund Lauchzwiebeln geputzt in feine Ringe
  • Geschnitten
  • 2 Esslöf. Olivenöl
  • 1 Teeloef. Currypulver
  • 150 ml Schlagobers
  • 3 Eier
  • 2 Esslöf. Semmelbrösel
  • 10 g Butter
  • Kürbiskernöl
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter

Den Herd auf 160 °C (Umluft 150 °C , Gas Stufe 2-3) vorwärmen.

In einer Bratpfanne mit dem Olivenöl Schalotten und Knoblauch anschwitzen. Kürbis, Ingwer, Erdäpfeln und Curry dazugeben und kurz durchschwenken. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, ein klein bisschen weichdünsten, dann alles zusammen in eine passende, mit Butter gefettete Gratinform gleichmässig gleichmäßig verteilen.

Schlagobers und Eier gut mixen, Lauchzwiebeln einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Dann über das Gemüse in der Gratinform gießen. Mit Semmelbröseln und Butterflöckchen überstreuen und im Herd ungefähr 3/4 bis eine Stunde gardünsten.

Kürbis-Erdapfel-Auflauf anrichten und - nach Belieben - mit wenig Kürbiskernöl beträufeln.

Dazu: z.B. Vogerlsalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kürbis-Erdapfel-Auflauf

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 08.11.2015 um 06:45 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche