Kürbis-Erdäpfel-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Stangenkürbis
  • 50 dag Erdäpfel (festkochend)
  • 1 Teelöffel Butter (zum Fetten der Form)
  • 1 Becher Schlagobers
  • 2 Eier
  • 1 Bund Petersilie (fein gehackt)
  • Muskatnuss (frisch gerieben)
  • 15 dag Gouda
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Kürbis-Erdäpfel-Gratin zuerst den Stangenkürbis, knapp vor dem breiter werdenden Kerngehäuse abschneiden, schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

Die Erdäpfel schälen und in ca. gleich dicke wie breite Scheiben schneiden.

Backrohr auf 170 °C vorheizen.

Die Scheiben der beiden Gemüsesorten abwechselnd dachziegelartig in eine Auflaufform schlichten.

Den Schlagobers mit den Eiern, der fein gehackten Petersilie, der Muskatnuss, Salz, Pfeffer und dem geriebenen Gouda vermischen.

Die Mischung über das Gemüse gießen und auf mittlerer Höhe im Backrohr ca. 30 Min., mit einer Alufolie bedeckt, backen.

Das Kürbis-Erdäpfel-Gratin abdecken und noch weitere 10 Min. backen, damit es Farbe nehmen kann.

Tipp

Was nach dem Kürbis-Erdäpfel-Gratin vom Kürbis übrig bleibt, eignet sich hervorragend für eine Kürbiscremesuppe.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbis-Erdäpfel-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche