Kürbis-Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 ml Öl
  • 2 Zwiebeln (in Ringe geschnitten)
  • 0.5 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • 450 g Kürbis (gewürfelt)
  • 1 Teelöffel Aamchoor (Mangopulver)
  • 1 Teelöffel Ingwer (frisch, gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 1 Teelöffel Chili (Flocken)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 300 ml Wasser

1. Das Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Zwiebeln und Kreuzkümmel dazugeben und unter gelegentlichem Rühren goldbraun rösten.

2. Die Kürbiswürfel in die Bratpfanne Form und 3-5 Min. bei niedriger Hitze anbraten.

3. Knoblauch, Ingwer, Aamchoor, Chiliflocken und Salz mischen.

4. Die Kräutermischung zum Kürbis Form und alles zusammen gut durchrühren.

5. Das Wasser aufgiessen und abgedeckt bei niedriger Hitze 10-15 min leicht wallen, dabei gelegentlich umrühren.

6. Auf Teller gleichmäßig verteilen und heiß zu Tisch bringen.

Tipp Kreuzkümmel ist in der indischen Küche wegen seines vollen, starken Aromas sehr beliebt. Er wird ganz oder gemahlen verwendet und ist einer der festen Bestandteile des Garam masala.

Variation Jede Kürbissorte kann für dieses Rezept verwendet werden.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbis-Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche