Kürbis-Curry mit Kokosnuss

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Kürbis-Curry mit Kokosnuss zuerst Lauchzwiebeln klein schneiden und Knoblauch in Scheiben schneiden.

Kürbis und Kokosnuss in Spalten schneiden. Sprossen abtropfen lassen, Limette-Schale abreiben und Saft auspressen.

Öl erhitzen und Knoblauch darin andünsten. Currypaste unterrühren, Gemüse, Limettenschale und Kokosnuss zugeben. Brühe zugießen und 12 Minuten garen. Mit Mandeldrink und Sojasoße, Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Kürbis-Curry mit Kokosnuss mit Koriander bestreuen und servieren.

Tipp

Servieren Sie Kürbis-Curry mit Kokosnuss mit gekochtem Reis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare11

Kürbis-Curry mit Kokosnuss

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 21.01.2016 um 22:01 Uhr

    Wird die Kokosnussmilch / das Kokosnusswasser auch verwendet oder nur das Fruchtfleisch?

    Antworten
  2. JJulian
    JJulian kommentierte am 08.12.2015 um 14:23 Uhr

    gut

    Antworten
  3. yoyama
    yoyama kommentierte am 03.11.2015 um 13:54 Uhr

    das schmeckt !

    Antworten
  4. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 02.11.2015 um 11:21 Uhr

    sieht gut aus

    Antworten
  5. Nala888
    Nala888 kommentierte am 03.10.2015 um 10:17 Uhr

    toll

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche