Kürbis- Cordon bleu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Den Kürbis halbieren und mit Kräutern, Käsescheiben und Schinken füllen, panieren und mit Zahnstochern zusammen stecken. Danach in Brösel herausbacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare5

Kürbis- Cordon bleu

  1. monikalack
    monikalack kommentierte am 01.05.2015 um 18:50 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. OpaKurt
    OpaKurt kommentierte am 02.11.2014 um 10:58 Uhr

    Ich paniere das Kürbis Cordon Bleu immer doppelt, dann spart man sich die lästigen Zahnstocher!!!

    Antworten
  3. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 01.10.2014 um 09:38 Uhr

    ich finde jetzt schon das 2. Rezept für Kürbisschnitzel bei dem das Ei für die Panier fehlt, ist das Absicht und lässt man, wenn mna Kürbisse paniert das Ei weg?

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 01.10.2014 um 11:50 Uhr

      Wir haben das fehlende Ei nun in den Zutaten für das Kürbis Cordon Bleu ergänzt. Danke für den Hinweis!

      Antworten
  4. omami
    omami kommentierte am 31.08.2013 um 17:07 Uhr

    Bevor ich den Kürbis "fülle", wird er bei mir gesalzen, und nach der Einwirkzeit mit Küchenpapier trockengetupft. Dann weiter wie oben

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche