Kürbis-Chutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 1 kg Kürbisfleisch
  • 750 g Äpfel (säuerlich)
  • 250 g Zwiebeln
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 125 g Rosinen
  • 250 g Rohrzucker
  • 1/4 l Weißweinessig
  • 1/2 TL Zimtpulver
  • 1/2 TL Nelkenpulver
  • 1/2 TL Currypulver
  • 1/2 TL Kurkumapulver
  • Ingwer
  • 1 Messerspitze Cayennepfeffer
  • Salz
  • etwas Weißwein (nach Bedarf)

Für das Kürbis-Chutney den Kürbis schälen, waschen, Kerne und Fasern entfernen und das Mark mit einem Löffel herauskratzen. Kürbisfleisch in kleine Würfel schneiden und abwiegen.
Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und würfeln. Zutaten mit Rosinen vermengen. Zucker mit Essig verrühren und mit Zimt, Nelken, Curry, Ingwer, Kurkuma, Cayennepfeffer und 1 TL Salz in einen Topf geben. Die übrigen Zutaten hinzufügen, zum Kochen bringen, etwa 40 Minuten dünsten lassen und ab und zu durchrühren. Sollte zu viel Flüssigkeit verdampfen, etwas Wein hinzugießen.
Chutney mit Salz abschmecken. Sofort kochend heiß randvoll in gründlich gereinigte und gespülte Gläser mit Twist-off Deckel füllen. Gläser sofort verschließen und etwa 5 Minuten auf dem Deckel stehen lassen. Chutney-Gläser kühl aufbewahren. Bei guter Lagerung ist Kürbis-Chutney mindestens 6 Monate haltbar.

Tipp

Sollten Sie keine Rosinen im Chutney wünschen, können Sie diese selbstverständlich auch weglassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare5

Kürbis-Chutney

  1. Andy69
    Andy69 kommentierte am 20.06.2015 um 10:04 Uhr

    toll

    Antworten
  2. Romy73
    Romy73 kommentierte am 23.05.2015 um 20:58 Uhr

    toll

    Antworten
  3. monikalack
    monikalack kommentierte am 29.04.2015 um 14:40 Uhr

    ok

    Antworten
  4. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 08.12.2014 um 13:34 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 10.07.2014 um 06:12 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche