Kürbis-Chutney mit Marillen und Rosinen, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Eier
  • 1000 g Kürbisfleisch (klein gewürfelt)
  • 2 Gr Zwiebeln; fein gehackt
  • 200 g Gedörrte Marillen; in kleine Stückchen
  • 1 piece Frische Ingwerwurzel; abgeschält, fein geraffelt
  • 250 g Rosinen
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 1 Zimt (Stange)
  • 1 Gewürznelke
  • 250 g Rohrzucker
  • 700 ml Weissweinessig

Alle Ingredienzien gemeinsam in eine Bratpfanne Form und zum Kochen bringen. Bei schwacher Temperatur bei geschlossenem Deckel 60 bis 90 min auf kleiner Flamme sieden, d. H. so lange, bis der Kürbis weich und beinahe alle Flüssigkeit verdunstet ist. Sogleich in gut schliessende Gläser abfüllen.

An einem abkühlen Ort ungefähr 6 Monaten haltbar.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbis-Chutney mit Marillen und Rosinen, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche