Kürbis-Chutney mit Karotten und Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Kürbisfleisch
  • 1 EL Salz
  • 2 Schalotten
  • 150 g Karotten
  • 150 g Paradeiser
  • 100 g Ingwer (Wurzel)
  • 2 Chilischoten (frisch)
  • 2 EL Senfkörner
  • 1 EL Kurkuma
  • 1000 ml Apfelessig
  • 150 g Rohrzucker

Kürbisfleisch, Schalotten und Karotten in ganz kleine Würfel schneiden. Paradeiser mit heissem Wasser blanchieren (überbrühen) und häuten. Den Ingwer ungeschält und tiefgefroren raspeln. Chilischoten abspülen, entkernen und klein hacken. Rohrzucker im Kochtopf leicht karamellisieren und dann das Gemüse hinzfügen. Mit Apfel-Essig löschen und die Gewürze zufügen. Alles zirka 60 bis 75 min bei kleiner Temperatur machen, bis die Menge dicklich eingekocht ist. Erneut nachwürzen und dann in Gläser befüllen. Vor dem Genuss zirka fünf Wochen dunkel stehen.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbis-Chutney mit Karotten und Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche