Künstlerkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Biskuit:

  • 7 Eier
  • 200 g Zucker
  • 240 g Mehl (griffig)
  • 6 EL Wasser (heiss)
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Öl (neutral)
  • 3 EL Kakao

Füllung:

  • 0.5 Kaffeetasse Rum
  • 0.5 Kaffeetasse starker Kaffee
  • Johannisbeermarmelade
  • 500 ml Obers (geschlagen)

Glasur:

  • 100 g Blockschokolade
  • 80 g Butter
  • Butter und Mehl für die geben

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Eier trennen. Das Eiklar zu Schnee aufschlagen. In einem Weitling Salz, Dotter, Zucker und heisses Wasser cremig rühren. Das Öl mit dem Kakaopulver zu einem dünnflüssigen Teig durchrühren und dann vorsichtig unter die Dotter/Zuckermasse heben. Anschliessend das Mehl, in Folge ebenfalls den Schnee gemächlich unterziehen. Die Menge in eine gefettete und gemehlte Tortenspringform Form und bei 180 °C 45 Min. backen.

Biskuit abkühlen und einmal in der Mitte durchschneiden.

Beide Hälften gut mit der Kaffee-Rum-Mischung (für Kids nur wenig Rum bzw. Rumaroma verwenden) tränken. Die Marmelade auf den Biskuitboden aufstreichen, mit zwei Drittel des geschlagenen Obers befüllen und die zweite Biskuit-Hälfte draufgeben. Als nächstes die Torte mit dem übrigen Schlagobers seitlich und oben bestreichen.

Für die Glasur Butter und Blockschokolade bei milder Hitze zu einer dicklichen Menge zerrinnen lassen und gut durchrühren. Mit einem Löffel die Glasur über die Torte Form, damit ein gitterartiges Muster entsteht. Die Glasur genauso über die Seiten rinnen. Künstlerkuchen anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Künstlerkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche