Kühles Weichselgelee

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Entsteinte Weichselkirschen
  • 125 ml Johannisbeersaft
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 50 ml Wasser
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Erdäpfelmehl
  • 250 ml Rahm bzw. nordische Sauermilch

Kann vorbereitet werden.

Sauerkirschen mit dem Wiegemesser grob hacken. Zucker, Saft einer Zitrone und Wasser aufwallen lassen. Sauerkirschen dazugeben und zehn min machen.

Erdäpfelmehl in Johannisbeersaft gut durchrühren. Zu den Sauerkirschen Form, rühren, bis eine gebundene Menge entsteht. In Gläser befüllen, auskühlen und zwei bis drei Stunden im Kühlschrank fest werden.

Bei Tisch abkühlen, flüssigen Rahm bzw. Sauermilch darübergiessen.

Bemerkungen Sowohl Gelee als ebenso Rahm müssen abgekühlt gereicht werden. Lauwarm ist dieses Dessert nur halb so gut! Dieses Dessert kann man ebenso mit Himbeeren bzw. Johannisbeeren kochen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kühles Weichselgelee

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche