Kühles Kastaniendessert - Mattonella di castagne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 500 g Kastanien; abgeschält und gekocht
  • 150 g Mascarpone
  • 100 g Schoko (bitter)
  • 6 Amaretti (zerstossen)
  • 3 EL Brandy
  • 3 EL Rum
  • 80 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 4 Amaretti; grob zerkrümmelt

Die Kastanien durch das feinste Sieb der Passiermaschine treiben und in eine ausreichend große Schüssel Form. Die Schoko im Wasserbad zerrinnen lassen, unter das Kastanienpüreee rühren. Zucker, Vanille und Mascarpone unter durchgehendem Rühren löffelweise beigeben. Brandy und Rum daruntermischen, die zerstossenen Amaretti unter die Menge ziehen.

Eine Kastenform mit Frischhaltefolie ausbreiten und die Menge hineingeben. Gut schütteln, damit keine Luftlöcher entstehen. Mit Folie überdecken und 1 Stunde gefrieren.

Zum Anrichten auf eine Platte stürzen und mit den grob zerkrümelten Amaretti garnieren. Das Halbgefrorene am Tisch in nicht zu schmale Scheibchen aufschneiden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kühles Kastaniendessert - Mattonella di castagne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche