Küchenkräuter-Zander Mit Äpfeln Und Zwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 80 gramm Butter
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • 0.125 l Apfelsaft (ungesuess)
  • 0.5 Zirone; den Saft
  • 3 Esslöffel Dille
  • 3 Esslöffel Petersilie
  • 10 dag Mandelkerne (gemahlen)
  • 1 Eiweiss
  • Walnussöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zanderfilet in vier auf der Stelle grosse Portionsstücke aufspalten.

Chili halbieren, entsteinen und in Ringe kleinschneiden.

Zwiebeln pellen, halbieren und in schmale Ringe kleinschneiden. Äpfel mit Schale in Achtel aufspalten, dazu das Kernhaus herausschneiden.

Das Eiweiss kurz cremig aufschlagen. Das Mandelmehl, den Dill als auch die Petersilie einander mischen.

In einer Bratpfanne die halbe Menge der Butter erhitzen und dadrin die Zwiebeln anbräunen. Wenn sie angedünstet sind, herausnehmen und zur Seite stellen. Daraufhin die Apfelschnitze in der selben Bratpfanne anbräunen und dafür mit dem braunen Zucker karamelisieren. Daraufhin die Zwiebeln nochmal dafür geben. Mit dem Apfelsaft löschen und einen TL Saft einer Zitrone dazufügen.

Die Äpfel-Zwiebel-Mischung bei kleiner Temperatur andünsten lassen.

Fischstücke abtupfen, mit Salz würzen und mit ein klein bisschen Saft einer Zitrone reibend auftragen. Daraufhin in dem aufgeschlagenen Eiweiss wälzen und mit der Gewürzmischung panieren.

Die übrige Butter in der 2. Bratpfanne mit einem Schuss Walnussöl erhitzen und die Fischfilets dadrin von jeder Seite zirka 2 min brutzeln.

Fischfilets anbieten und die Äpfel-Zwiebel-Mischung daneben geben.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Küchenkräuter-Zander Mit Äpfeln Und Zwiebeln

  1. monic
    monic kommentierte am 18.05.2015 um 22:50 Uhr

    gespeichert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche