Küchenkräuter-Weissbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 500 g Weizenmehl
  • 25 g Germ
  • 125 ml Lauwarme Milch
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 EL Petersilie (grob gehackt)
  • 1 EL Dille (gehackt)
  • 1 EL Kleingeschnittener Schnittlauch

Zum Bestreichen:

  • Milch (lauwarm)

Mehl in eine geeignete Schüssel Form, eine Mulde in die Mitte drücken, Germ hineinbröseln und ein klein bisschen Milch hinzufügen. Dampfl aufgehen, bis sich die Masse sichtbar vergrössert hat (im Backrohr bei 50 °C 15 min, im Mirkowellengeraet mit 80 Watt 8 min) Danach die übrige Milch sowie das Salz unterkneten (nur so viel Flüssigkeit hinzufügen, dass ein glatter knetfaehiger Teig entsteht). Abermals aufgehen, bis sich die Masse sichtbar vergrössert hat (im Backrohr bei 50 °C 20 min, im Mikrowellengerät mit 80 Watt 16 min). Anschliessend die Küchenkräuter unterkneten. Teig in eine gefettete Kastenform einfüllen, Oberfläche kreuzweise einkerben und im Backrohr mit 50 °C aufgehen, bis sich die Masse sichtbar vergrössert hat. Anschliessend abbacken. Nach 10 min mit Milch bestreichen. Heissluft: 160 bis 180 °C 1. Schiene von unten, 40 bis 50 min. Ober- und Unterhitze: 190 bis 210 °C , 1. Schiene von unten, 40 -50 min.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Küchenkräuter-Weissbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche