Küchenkräuter-Tabbouleh mit Kirschtomaten und Feta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Bulgur
  • 400 ml Wasser
  • 2 Bärlauch (Blätter)
  • 50 g Rucola
  • 1 Bund Petersilie (glattblättrig)
  • 10 Pfefferminzblätter (frisch)
  • 50 ml Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 ml Olivenöl
  • 150 g Cherry-Paradeiser
  • 100 g Feta

Den Bulghur in einem flachen Gefäß auslegen. Mit siedendheissem Wasser begießen und bei geschlossenem Deckel ausquellen. Die Krauter sehr klein hacken. Pfeffer, Saft einer Zitrone, Salz und Öl durchrühren. Mit den Krautern unter den Bulghur ziehen, 1 Stunde abgekühlt stellen. Die Paradeiser halbieren. Den Feta in 1 cm große Würfel schneiden. Je die Hälfte davon unter den Bulghur vermengen. Mit Paradeiser und Fetawürfeln garnieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Küchenkräuter-Tabbouleh mit Kirschtomaten und Feta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche