Küchenkräuter-Risotto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 Bund Basilikum
  • 0.5 Bund Estragon
  • 0.5 Bund Kerbel
  • 0.5 Bund Salbei
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 2 Schalotten
  • 100 g Parmesan
  • 4 EL Butter
  • 350 g Risottoreis
  • Salz
  • 200 ml Weisswein (trocken)
  • 1000 ml Hühnersuppe;vielleicht ein klein bisschen mehr
  • Pfeffer

Küchenkräuter unter fliessendem lauwarmem Wasser ausführlich abschwemmen. Bei zarten Blättchen (Kerbel) vorsichtig vorgehen. Gut trockenschütteln. Schalotten abziehen. Blättchen von den Stielen zupfen und in Streifchen teilen. Schalotten fein würfeln. Parmesan raspeln. Beiseite stellen. Die Schalotten in 2 El Butter weichdünsten, Langkornreis einrieseln. Unter Rühren bei kleiner Temperatur so lange erhitzen bis er hell und durchscheinend aussieht. Langkornreis mit Salz würzen, dann Wein und so viel kochende klare Suppe aufgießen, dass der Langkornreis gerade damit bedeckt ist.

Kräftig rühren. Risotto ohne Deckel 16-18 Min. leicht wallen, zwischendurch immer nochmal herzhaft rühren und bei Bedarf ein wenig klare Suppe aufgießen, damit der Langkornreis nicht anbrennt. Übrige Butter und geriebenen Parmesan unter den Langkornreis ziehen. Die Küchenkräuter ganz zum Schluss dazugeben, so aufbewahren sie Farbe und Wohlgeschmack. Mit Pfeffer nachwürzen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Küchenkräuter-Risotto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche