Küchenkräuter-Putenbraten auf Frühlingsgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Putenbrust
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 g Kohlrabi
  • 250 g Karotten
  • 250 ml klare Suppe
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 1 Bund Petersilie
  • 0.5 Bund Thymian
  • 2 EL Doppelrahmfrischkäse
  • 150 g Zuckerschoten
  • 100 g Schlagobers
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Saucenbinder

Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Auf eine geölte Fettpfanne legen und im vorgewärmten Backrohr (E-Küchenherd:200 °C / Umluft:180 °C / Gas: Stufe 3) ca. 45 min rösten.

Kohlrabi und Karotten abschneiden, in der klare Suppe zum Kochen bringen und ungefähr

15 min gardünsten. Zwiebel fein würfelig schneiden. Küchenkräuter hacken. Zwiebel und Küchenkräuter mit dem Frischkäse mischen. Den Braten 10 min vor Ende der Garzeit mit der Kräuterpaste bestreichen. Zuckerschoten, Schlagobers und Saft einer Zitrone 5 min vor Ende der Garzeit zum Gemüse Form und mitgaren. Gemüse aufwallen lassen, Sossenbinder untermengen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Den Braten aufschneiden und auf einer großen Platte anrichten. Das Gemüse drumherum gleichmäßig verteilen. Dazu schmecken Petersilien-Erdäpfeln.

Dauer der Zubereitung: eine halbe Stunde

Schwierigkeitsgrad: normal

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Küchenkräuter-Putenbraten auf Frühlingsgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche