Küchenkräuter-Piccata

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Falsches Schweinsfilet Schlüsselriemen
  • 2 Eier
  • 4 EL Milch
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)
  • 4 EL Küchenkräuter; z.B. Petersilie,
  • Salbei, Oregano, gehackt
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 1 Msp. Paprika
  • 50 g Sbrinz
  • 50 g Mehl (Menge anpassen)
  • Butterschmalz
  • 0.5 Unbehandelte Zitrone; in Scheibchen, zum Garnieren

Küchenherd auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorheizen.

Falsches Filet in Medaillons (ca. 3 je Person) schneiden.

Eier und alle Ingredienzien bis und mit Küchenkräuter in einem tiefen Teller verklopfen, würzen, Sbrinz darunter rühren.

Mehl in einen tiefen Teller füllen, Medaillons portionsweise darin auf die andere Seite drehen, überschüssiges Mehl abschütteln, dann in der Ei-Käsemasse auf die andere Seite drehen.

Braten: Butterschmalz in einer Pfanne nicht zu heiß werden, Piccata portionsweise bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten jeweils Drei Min. hellbraun rösten. Herausnehmen, warm stellen.

Servieren: Piccata auf den warmen Tellern anrichten, garnieren

Tipp:das Fleisch kann im auf 60 Grad aufgeheizten Herd Dreissig min warm gehalten werden.

Dazu passt: Risotto.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Küchenkräuter-Piccata

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche