Küchenkräuter-Mistkratzerli aus dem Herd

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 80 g Butter (weich)
  • 6 EL Estragon
  • 2 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 4 Mistkratzerli a jeweils in etwa 400 g
  • 2 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 4 Zweig Rosmarin
  • 4 Zweig Thymian
  • 4 Zweig Salbei

Die Hälfte der weichen Butter mit Estragon und Knoblauch vermengen. Die Mistkratzerli gut spülen und mit Haushaltspapier abtrocknen. Von der Halsöffnung her mit den Fingern die Haut der Brüstchen lösen, so dass sich eine Tasche bildet. Je die Hälfte der Butter zwischen Haut und Brustfleisch der Mistkratzerli vollfüllen und mit den Fingern gleichmässig gleichmäßig verteilen. Innen und aussen genau mit Salz und Pfeffer würzen und mit jeweils einem Zweig Rosmarin, Thymian und Salbei vollfüllen. Die übrige Butter in einer kleinen Bratpfanne zerrinnen lassen und die Mistkratzerli damit einpinseln.

Die Mistkratzerli in eine Auflaufform setzen und in der Mitte des auf 220 Grad Celsius aufgeheizten Ofens 25 bis eine halbe Stunde rösten.

Gartest: Mit einer Nadel in die Keule stechen. Ist der austretende Saft klar, ist das Hendl gar.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Küchenkräuter-Mistkratzerli aus dem Herd

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche