Küchenkräuter-Makrele

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Makrelen
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Bund Rosmarin
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Meersalz und Pfeffer
  • Zitrone
  • Butter

Basilikum und Petersilie spülen und trocken schleudern, das Backrohr auf 180 Grad vorwärmen und die Makrelen unter fliessendem Wasser abbrausen.

Als nächstes mit Küchenpapier aussen und innen trocken reiben. Die Küchenkräuter klein hacken, die Fische innen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und mit Petersilie, Basilikum und jeweils einem Rosmarinzweig befüllen. Eventuell muss der Bauch mit einem Holzstäbchen zugesteckt werden.

In einer Bratpfanne ein wenig Butter zerrinnen lassen und die Makrelen vorsichtig darin auf die andere Seite drehen, vielleicht noch jeweils ein Stück Butter daraufgeben und dann in das Rohr stellen. Die Fische rösten circa 30 bis 35 min im Herd und sollten nicht übergossen werden, damit die Haut kross bleibt.

Den Fisch auf einem Teller anrichten, dabei die Filets von der Mittelgräte heben und mit Zitronenscheibchen und ausreichend Schnittlauch garnieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Küchenkräuter-Makrele

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche