Küchenkräuter-Krustenbraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g 1 kg Schweinsbraten mit Schweineschwarte
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl für die Fettpfanne
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 4 Paprikas (z. B. rot, grün und gelb)
  • 1 Teelöffel Gemüsesuppe
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 Rosmarin und
  • 2 Thymian oder evtl. (vielleicht mehr)
  • 2 Teelöffel Küchenkräuter der Provence
  • 1 EL Eingelegter oder getrockneter grün

1. Fleisch spülen und Schweineschwarte kreuzweise einschneiden. Fleisch würzen und auf die geölte Fettpfanne legen. Im heissen Backrohr (E-Küchenherd: 175 Grad / Umluft: 150 Grad / Gas: Stufe 2) 1 1/2 Stunden rösten.

2. Knoblauch von der Schale befreien und hacken. Gemüse reinigen, abspülen, kleinschneiden. Knoblauch und Gemüse nach in etwa 1 Stunde Bratzeit zum Fleisch Form und mitbraten. klare Suppe in 200 ml heissem Wasser zerrinnen lassen, an das Gemüse gießen.

3. Küchenkräuter abspülen und hacken. Pfefferkörner grob hacken bzw. Zerstossen. Küchenkräuter und Pfeffer ca.15 Min. vor Ende der Bratzeit auf der Kruste gleichmäßig verteilen, weiterbraten.

4. Gemüse nachwürzen und das Ganze anrichten. Dazu passen Röstkartoffeln. Getränk: kühles Bier

Dauer der Zubereitung: 1 3/4 Stunden.

490 2050 41 31 8

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Küchenkräuter-Krustenbraten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche