Küchenkräuter-Knoblauch-Souffle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Knoblauchknolle (ganz)
  • 50 ml Olivenöl
  • 50 ml Wasser
  • 2 Thymian (Zweige (1))
  • 2 Lorbeerblätter
  • 25 g Butter
  • 20 g Mehl
  • 50 ml Milch
  • 100 ml Rahm
  • 2 Thymian (Zweige (2))
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 3 Eidotter
  • 100 g Frischaese mit Kräutern z.B. Boursin
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 3 Eiklar
  • 1 EL Maizena
  • Butter
  • Semmelbrösel

Auf der obersten Schiene des Backofens zwei Bleche einschieben, eines mit der Wölbung nach oben und eines nach unten; in den Hohlraum dazwischen gibt man ein großes Stück Aluminiumfolie. Das Backrohr auf 220 °C vorwärmen.

Portionen-Souffleformen grosszügig mit Butter ausstreichen.

Die Knoblauchzehen herauslösen. Mit Thymianzweigen, Wasser, Olivenöl (1) und Lorbeerblättern in eine kleine Bratpfanne Form und bei geschlossenem Deckel 30 Minuten leicht köcheln lassen. Abgiessen. Das weiche Knoblauchfleisch mit einer Gabel aus der Schale drücken.

Während der Knoblauch gart, in einer zweiten Bratpfanne die Butter zerrinnen lassen. Das Mehl darin kurz andünsten. Milch und Rahm gemächlich hinzugießen, unter Rühren zum Kochen bringen. Auf kleinem Feuer zehn min machen, dann auskühlen.

Thymian (2) und Petersilie klein hacken.

Die erkaltete Sauce mit dem herausgedrückten Knoblauch, den Kräutern, dem Eidotter sowie dem Frischkäse gut durchrühren. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen.

Die Eiklar cremig aufschlagen. Das Maizena darüberstreuen und alles zusammen so lange weiterschlagen, bis eine glänzende, schneeweisse Menge entstanden ist. Unter die Sauce ziehen. Die Menge bis fingerbreit unter den Rand in die bereitgestellten Formen geben.

Die Souffles im 220 °C heissen Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil 30 bis 35 min backen. Sofort zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Küchenkräuter-Knoblauch-Souffle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche