Küchenkräuter-Kartoffelsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Salatgurke (ca. 200g)
  • 1 Apfel (säuerlich)
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Pk. Tiefkühl-8-Küchenkräuter-M
  • 375 G. Vollmilch-Joghurt
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Senf (mittelscharf)
  • Salz
  • 1 Semmeln (vom Vortag)
  • 1 Zwiebel
  • 500 G. Faschiertes, gemischt
  • 1 Ei
  • 3 EL Öl

(vorwiegend fest kochend) 1 Pk. Pk. Pk. Tiefkühl-8-Küchenkräuter-Mischung weisser Pfeffer Pfeffer

Die Erdäpfeln ausführlich abspülen und in kochend heissem Wasser 15-20 min gardünsten. In der Zwischenzeit die Radieschen reinigen, abspülen und, bis auf 4 Stück (zum Garnieren), in Scheibchen schneiden. Gurke abspülen und würfelig schneiden, Apfel abspülen, vierteln, das Kerngehäuse herrausschneiden und die Viertel in schmale Scheibchen schneiden. Mit einem EL Saft einer Zitrone beträufeln.

Erdäpfeln abschütten, abgekühlt abschrecken, die Schale abziehen und die Erdäpfeln vierteln.

Für die Marinade Olivenöl, Joghurt, Gewürzmischung und Senf gut durchrühren. Mit Salz, Pfeffer und dem restlichen Saft einer Zitrone nachwürzen.

Gurke, Radieschen, Erdäpfeln, Apfel und Joghurtmarinade vermengen und ca. 1/2 Stunde ziehen.

Semmeln in Wasser einweichen, Zwiebel abschälen und fein würfeln.

Semmeln gut auspressen. Zwiebel, Faschiertes, Semmeln, Ei, Salz und Pfeffer zu einem geschmeidigen Teig zusammenkneten.

Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Aus dem Teig 8 Fleischlaibchen formen und unter Wenden 8 Min. rösten. Auf den Tellern anrichten und mit den restlichen Radieschen garniert zu Tisch bringen.

ca. 30 Min.

1 ein Viertel Stunden

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Küchenkräuter-Kartoffelsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte