Küchenkräuter-Forellen Aus Dem Backrohr

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 sm Forellen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Rosmarin (Zweig)
  • 4 Schalotten
  • 2 EL Butter
  • 1 Zitrone
  • 100 ml Weisswein
  • 200 ml Schlagobers
  • 1 Teelöffel Senf; z.B. Dijon
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Basilikum

Die Forellen spülen, trocken tupfen, innen und aussen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. In die Bauchöffnung jeweils einen Zweig Rosmarin stecken. Die Forellen aneinander in eine gebutterte, ofenfeste geben setzen. Zitronenscheibchen drumherum gleichmäßig verteilen. Einen Bogen Pergamentpapier mit ein wenig Butter einfetten, über den Fisch lagen.

In das vorgeheizte Backrohr schieben und bei zirka 200 °C zirka 15 Min. backen.

In der Zwischenzeit die Sauce kochen: Schalotten abziehen und fein in Würfel schneiden. Die Butter in einem Kochtopf zerrinnen lassen. Mit Weisswein löschen, ein klein bisschen kochen, dann das Schlagobers zugiessen und kremig rühren. Mit Senf, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Petersilie und Basilikum klein hacken, kurz vor dem Servieren hinzfügen. Forellen vorsichtig häuten und mit der Sauce auf heißen Tellern anrichten.

Dazu: in Butter geschwenkte Salzkartoffeln und einen Gurkensalat.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Küchenkräuter-Forellen Aus Dem Backrohr

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche