Küchenkräuter-Fleischlaibchen Zu Kartoffelsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Erdäpfeln (festkochend)
  • 250 g Paradeiser (mittelgross)
  • 100 g Zwiebeln (klein)
  • 5 EL Essig (eventuell mehr)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 0.5 Töpfchen Basilikum
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 Ei
  • 3 EL Semmelbrösel (eventuell mehr)
  • 1 EL Senf
  • 2 EL ÖLiter (eventuell mehr)
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 300 g Vollmilchjoghurt
  • 2 EL Saft einer Zitrone (eventuell mehr)

Zum Garnieren:

  • Blattsalat
  • Zitronen (Scheiben)
  • Küchenkräuter

1. Erdäpfeln abspülen, ca. 20 min machen. Abschrecken, auskühlen. Schälen und in Scheibchen schneiden. Paradeiser abspülen, achteln.

Zwiebeln abschälen, in Ringe schneiden.

2. Essig, 4-5 El Zwiebeln, Wasser, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker aufwallen lassen. Heiss über die Erdäpfeln gießen. Paradeiser unterziehen. Gut durchziehen.

3. Basilikum und Schnittlauch abspülen, klein schneiden. Mit Ei, Hack, Semmelbrösel und Senf zusammenkneten, würzen. Kleine Fleischlaibchen daraus formen. Im heissen Öl bei mittlerer Hitze 8-10 Min. rösten.

4. Petersilie abspülen, hacken. Mit Joghurt und Saft einer Zitrone durchrühren. Mit Salz, Pfeffer und ein klein bisschen Zucker würzen. Unter die Erdäpfeln vermengen. Kartoffelsalat und Fleischlaibchen anrichten und garnieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Küchenkräuter-Fleischlaibchen Zu Kartoffelsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche