Küchenkräuter-Filetgulasch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Schweinsfischerl
  • 20 g Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl
  • 1 Zweig Rosmarin (frisch)
  • 1 Zweig Thymian
  • 6 Knoblauchzehen
  • 2 Stangen Stangenzeller
  • 2 EL Rinderfond (Instant)

das Backrohr auf 175 °C vorwärmen. Das Filet in Scheibchen von in etwa 80 g schneiden. Leicht mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit Mehl bestäuben. In einer ofenfesten Bratpfanne im heissen Butterschmalz von jeder Seite 1 Min. rösten. Vom Küchenherd nehmen. Rosmarin und Thymian unter kaltem Wasser abschwemmen und trocken reiben. Rosmarinnadeln und Thymianblättchen über das Fleich Form. Die ungeschälten Knoblauchzehen mit einer Gabel anstechen und in die Bratpfanne Form. Den Stangenzeller reinigen und in kleine Stückchen schneiden. Zum Fleisch Form. Die Bratpfanne gut verschließen und in das Backrohr schieben. 20 Min. weitergaren. Anschließend das Fleisch aus der Bratpfanne nehmen und warmstellen. Die Schmorflüssigkeit mit dem Rinderfond zum Kochen bringen, durch ein feines Sieb aufstreichen und über das Fleisch gießen.

Zuspeisen: Spatzen, Tomatensalat

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Küchenkräuter-Filetgulasch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche