Mehr als nur deftige Bauernkost

Oberösterreichische Küche

Oberösterreich definiert sich seit einigen Jahren verstärkt als "Genussland" und tritt mit entsprechendem kulinarischen Selbstbewusstsein auf.

In Wahrheit ist das Land ob der Enns freilich schon immer ein Genussland gewesen, nur waren seine einfachen und oft durchaus schlaraffischen Freuden so selbstverständlich, dass man sie gar nicht als besondere "Genüsse" wahrnahm.

Knödel, Kraut, Speck, Geselchtes, Bratl, Most, Wein (der wurde viel früher hier angebaut als in Niederösterreich, nur ist er nach der Reblauskatastrophe nahezu verschwunden) – das alles gab es in diesem fruchtbaren Land schon immer, und der Speisezettel wurde auch noch durch böhmische Mehlspeisen und diverse Kronländereinflüsse wie Strudel, Gulasch und gefüllte Paprika immer wieder aufs Neue bereichert.

Wen wundert es daher, dass die "Linzer Köchin" in den aristokratischen und großbürgerlichen Haushalten der alten Reichshauptstadt Wien einst ein wesentlich höheres Ansehen genoss als ihre viel zitierte böhmische Kollegin.

Oberösterreichische Küche – das ist heute keineswegs "nur" deftige Bauernkost, sondern schließt auch Eferdinger Spargel, Süßwasserfische und Flusskrebse aus dem Salzkammergut, Wachteln, Perlhühner und Fasane, edles Fleisch aus Biobetrieben, feine Essige und landestypische Öle, international ausgezeichnete "Weltmeisterkäse", Marmeladen, Schokoladen, Torten und Pralinen von Weltrang, Edelbrände und Moste sowie Mostsekte, die wie Champagner perlen, ein.

Die Oberösterreichische Küche
Christoph Wagner und Ingrid Pernkopf
448 Seiten
ISBN 9783701200320
Preis: € 34,90
Verlag Edition Oberösterreich

Das Buch ist im Buchhandel erhätlich oder hier bequem online zu bestellen.

Hier haben wir eine tolle Auswahl an oberösterreichischen Rezepten für Sie zusammengestellt.

Autor: Ingrid Pernkopf und Christoph Wagner

Ähnliches zum Thema

Kommentare1

Oberösterreichische Küche

  1. Camino
    Camino kommentierte am 16.07.2014 um 15:59 Uhr

    So langsam habe ich das Gefühl, ich muss mal wieder in Österreich Urlaub machen!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login