Kuchen mit Rosmarin, Meersalz und Apfelstücken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 475 g Mehl
  • 475 g Zucker
  • 2 Rosmarin (Zweig)
  • 500 g Butter (weich)
  • 1 Prise Meersalz
  • 2 Boskop Äpfel, mittelgross, abgeschält, entkernt, in
  • cm Grossen Würfeln (circa)
  • 8 Eidotter
  • 2 EL Alter Calvados
  • 2 EL Milch

Zum Bestreichen:

  • 1 Eidotter
  • 2 EL Milch

Eine Tortenspringform buttern und mit Mehl bestäuben. Den Zucker mit den abgezogenen Rosmarinnadeln fein verquirlen. Das Mehl sieben, eine Ausbuchtung formen und Butter, Meersalz und Zucker dazugeben. Alles gemeinsam mischen. 7 Eidotter und den Calvados dazugeben und das Ganze zu einem glatten Teig zubereiten. Apfelwürfel unterarbeiten. Den Teig gleichmässig in die geben drücken.

Übriges Eidotter mit Milch mixen, den Kuchen damit bepinseln und mit einer Gabel gitterförmig einschneiden. Etwa 45 Min. bei 200 °C backen. In der geben abkühlen. Mit einigen Rosmarinnadeln und der Apfelschale garnieren.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kuchen mit Rosmarin, Meersalz und Apfelstücken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche