Krustenbraten auf Kürbis-Ingwer-Porree-Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1500 g Schweinekrustenbraten
  • (Schweineschwarte bei dem Fleischer einkerben lassen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1200 g Kürbis
  • 500 g Porree (Lauch)
  • 1 piece Ingwer, frischer (ca. 50 g)
  • 250 ml klare Suppe, klare (Instant)
  • 2 EL Pfefferkörner, eingelegte grüne, vielleicht Pfefferrispen

Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben, in einen großen Bräter Form, im Backrohr rösten.

Schaltung: 200 bis 220 °C , 2. Schiebeleiste v. U.

180-200 °C , Umluftbackofen je cm Höhe 18 min

nach und nach ein Viertel l Wasser aufgießen. In der Zwischenzeit Kürbis in Spalten schneiden, abschälen, Kerne entfernen. Fruchtfleisch würfeln. Porree reinigen, abspülen, in schräge Scheibchen schneiden. Ingwer abschälen, fein würfeln. Kürbis in kochend heissem Salzwasser 10 min auf 1 oder evtl. Automatik-Kochstelle 5-6 gardünsten. In ein Sieb Form, abrinnen. Ingwer, Kürbis, Porree, klare Suppe und Pfefferkörner 15 min vor Ende der Garzeit zum Braten Form. Gemüse mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Den Braten mit dem Gemüse auf einer Platte anrichten, vielleicht mit Pfefferrispen garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Krustenbraten auf Kürbis-Ingwer-Porree-Gemüse

  1. Liz
    Liz kommentierte am 19.09.2015 um 09:42 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche