Krukiit Bi-L-Qaraidis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Rohes Krebsschwänze- oder Shrimpsfleisch, gehac
  • 50 g Gruyère oder evtl. andererer würziger Käse, gerieben
  • 0.5 Zwiebel (fein gehackt)
  • 0.5 Paradeiser, gehäutet und fein gehackt
  • 2 Eidotter
  • 2 EL Crème fraîche
  • 15 g Butter
  • 15 g Mehl
  • 100 ml Milch
  • 1 Prise Chili-Gewürz
  • 1 Ei
  • Semmelbrösel bzw. Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer

Garnelenstueckchen gemeinsam mit Zwiebel und Paradeiser zermusen. Eidotter, Crème fraîche, Käse und Gewürze unterziehen.

Aus Butter, Mehl und Milch eine Béchamelsauce kochen, auskühlen und zu dem Garnelengemisch Form. Etwas ruhen, dann das Gemisch zu Kugeln formen, in Ei und Semmelbröseln auf die andere Seite drehen und maximal 30 Sekunden bei 180 °C frittieren.

Die Shrimpsbaellchen schmecken warm und abgekühlt gleichermassen köstlich. Ein Glas Sekt macht diese kalorienreiche Entrée bekömmlicher.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krukiit Bi-L-Qaraidis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche