Kross gebratenes Doradenfilet auf Rahmwirsing und Balsamessig-Jus

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 lg Doradenfilets (ca. 150 200 g)
  • 1 Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Mehl
  • 1 Kohl (ca. 700g)
  • 200 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 50 g Butter
  • 1 sm Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 200 ml Bratenjus
  • Balsamessig-Essig (braun)
  • 2 Teelöffel Honig

Kohl in Streifchen schneiden und in Salzwasser blanchieren. Butter erhitzen, Zwiebelwürfel anschwitzen, blanchierten Kohl dazugeben.

Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen. Schlagobers hinzfügen und gut kochen. Doradenfilets mit Salz und Pfeffer würzen, in Mehl auf die andere Seite drehen und in einer Bratpfanne mit Olivenöl und Thymian rösten. Dabei am Anfang die Hautseite rösten, dann auf die andere Seite drehen und nur noch ziehen. Honig in einen Kochtopf Form und erhitzen. Balsamessig-Essig hinzfügen und mit Bratenjus auffüllen. Reduzieren bis die Sauce leicht sämig wird. Kohl auf einem großen Teller anrichten. Balsamessig-Jus hinzfügen und die Doradenfilets auf den Kohl setzen. Dazu passen ein paar Butterkartoffeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kross gebratenes Doradenfilet auf Rahmwirsing und Balsamessig-Jus

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche