Kross gebratener Schellfisch mit marinierten Erdäpfeln und Küchenkräuter-Cocktail

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Marinierte Kartoffeln:

  • 400 g Erdäpfeln (neue)
  • 1 Knoblauchzehen (fein geschnitten)
  • 3 Schalotten (fein geschnitten)
  • 150 ml Weissweinessig
  • 400 ml Olivenöl

Petersilien-Schaum:

  • 5 Knoblauchzehen; abgeschält und zerdrückt
  • 300 ml Hühnersuppe
  • 100 ml Crème fraîche
  • 0.5 Bund Glatte Petersilie; grob gerupft
  • Gemahlener Pfeffer & Salz

Fisch Und Kräuter-Cocktail:

  • 4 Schellfischfilets
  • 2 lg Paprika
  • 2 lg Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Paradeismark
  • 1 Thymian
  • Olivenöl

Erdäpfeln mit Schale machen und schälen. In Scheibchen schneiden und in einen tiefen Behälter stapeln. Schalotten, Essig, Knoblauch und Olivenöl in einem Kochtopf erwärmen und dann über die Erdäpfeln gießen und 24 Stunden ziehen.

Petersilien-Schaum:

Hühnersuppe mit Knoblauch machen und auf die Hälfte reduzieren; Crème fraîche zufügen und nochmal auf die Hälfte zurückkochen.

Petersilie in kochend heissem Wasser für 30 Sekunden blanchieren und in geeistem Wasser tauchen. Ausdrücken und der klare Suppe hinzufügen, für zwei min auf kleiner Flamme sieden und mit Salz und Pfeffer würzen. Als nächstes fünf min auf höchster Stufe verquirlen, durch ein feines Sieb Form. Um den Schaum zu bilden, mit einem Mixstab von Neuem cremig aufschlagen.

Fisch und Küchenkräuter-Cocktail:

Paprika und Zwiebeln in Scheibchen schneiden, Zwiebeln in wenig Olivenöl anschwitzen bis sie weich sind, dann die Paprika zufügen und zehn min gardünsten bis das Gemüse weich ist. Knoblauch und Thymian gemeinsam mit dem Paradeismark zufügen, auskochen, mit ein wenig Olivenöl die Mischung auflockern.

Fischgräten entfernen. Wenig Olivenöl in eine kalte beschichtete Bratpfanne Form. Die gewürzten Filets mit der Haut nach unten rösten, bis die Haut sehr knusprig ist. Wenden und zwei Min. in den Herd bei 180 °C Form bis sie gerade gar sind.

Um das Gericht fertig zu stellen, werden die Erdäpfeln vorsichtig erwärmt und in der Mitte des Tellers arrangiert. Darauf kommen die Zwiebeln und Paprika sowie der scharf gebratene Schellfisch, der mit warmen Petersilienschaum und nach Wahl mit einer kleinen Salatgarnitur mit Zitronendressing gereicht wird.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kross gebratener Schellfisch mit marinierten Erdäpfeln und Küchenkräuter-Cocktail

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche