Kronfleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Karotten
  • 1 Porree (Lauch)
  • 1 piece Sellerie
  • 1 Zwiebel
  • 1500 ml Wasser (gesalzen)
  • 750 g Kronfleisch; (Zwerchfell fleisch von dem Rind)

Das Gemüse säubern und kleinwürfelig schneiden. Jetzt mit der abgeschälten, halbierten Zwiebel in Salzwasser abgekühlt aufsetzen. Das Kronfleisch abspülen, mit zum Gemüse Form. 15 bis 20 Min. weichkochen. Herausnehmen, wenn es innen noch leicht rosa ist. In Scheibchen schneiden und auf Holztellern anrichten.

Dazu muss frischgeriebener Kren und Brot serviert werden. Ausserdem eventuell auch Senf, grobes Salz, Essiggürkchen und Schnittlauchröllchen.

Im Bayr. Küchenkalender steht zu Kronfleisch noch folgender Kommentar: selbstverständlich kommt Kronfleisch nicht frühmorgens zum Kaffee auf den Tisch. Erst um elf ist es Zeit dafür - das zarte Fleisch dampft auf dem Holzteller, der frisch geriebene Kren (Kren) beisst ein bisschen in der Nase und der frische Schnittlauch strömt seinen zarten Wohlgeruch aus. Die Brezeln knacken bei dem Reinbeissen, die Essiggurken sind groß, saftig und mild, und das frisch gezapfte Helle (Bier) schäumt im Glas. Probieren Sie's doch mal. Morgens um elf.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kronfleisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche