Krommbierekuche - Kartoffelkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 375 g Kalte, gekochte Erdäpfeln,
  • 125 g Haselnusskerne (gemahlen)
  • 3 Eier
  • 250 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Msp. Nelken (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 75 g Zitronat in Würfel,
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Semmelbrösel

Guss:

  • 200 g Staubzucker
  • 1 Eiklar
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 1 EL Arrak

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Erdäpfeln durch eine Presse drücken, Eier trennen, Eidotter und Zucker zirka 15 min hellschaumig schlagen.

Nelken, Backpulver, Mehl und Zimt in ein Sieb geben und über die Eischaummasse sieben. Zitronenschale abraspeln und unterziehen. Eiklar sehr steif aufschlagen und gemeinsam mit den Erdäpfeln, Haselnüssen und Zitronat unter die Eischaummasse heben. Eine Tortenspringform (26 cm ø) dünn mit Fett ausstreichen, mit Semmelbrösel ausstreuen, Kartoffel-Masse hineinfüllen und glattstreichen. In das Backrohr bei 200 °C schieben und 45 bis 60 min backen. Den Kuchen aus der geben lösen, auskühlen. Für den Guss: Staubzucker und Eiklar herzhaft durchschlagen, Saft einer Zitrone und Arrak unterziehen. Den Guss auf den Kuchen gießen und glattstreichen.

(Heimatrezepte aus Omas Küche, Werbegemeinschaften Idar-Oberstein)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krommbierekuche - Kartoffelkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche