Kretanische Kartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Kretanische Kartoffeln zuerst die Sauce vorbereiten.

Dafür klein geschnittene Zwiebel in Olivenöl glasig anschwitzen und dann den klein gehackten Knoblauch hinzugeben. Beides kurz weiter anschwitzen bis die Zwiebel kurz vorm Farbe kriegen sind. Dann das Stück Butter hinzugeben und unter ständigem Rühren weiter schwitzen, bis die Butter komplett zerlaufen ist.

Mit der Sahne ablöschen und die Hitze komplett wegnehmen. Danach die gewaschenen und geschälten Kartoffeln (bei jungen Kartoffeln kann die Schale auch dran bleiben) mit einem Gurkenhobel in feine (ca. 2-3mm dicke) Scheiben schneiden und in eine gebutterte, ofenfeste Form wie Dachziegel schichten.

Die leicht ausgekühlte Sauce mit einem Pürierstab aufmixen und final abschmecken. Es sollte überwürzt schmecken, da die Kartoffeln nicht gewürzt sind. Nun die Sauce über die Kartoffeln in die Auflaufform gießen und zum Schluss mit ein paar hin- und her Bewegungen die Sauce vorsichtig verteilen.

Zum Schluss noch den Käse drüber verteilen und bei 180 Grad (Umluft) im Backofen ca. 1h Goldgelb backen.

Tipp

Mit einem Holzspieß kann man testen, ob die Kretanische Kartoffeln fertig sind. Die Auflaufform sollte nicht bis ganz oben voll gemacht werden- hier empfiehlt sich eine 2-3 cm Rand frei zu lassen um ein überkochen zu verhindern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Kretanische Kartoffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche