Kressetomatensalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Paradeiser
  • 2 Bund Radieschen
  • 200 g Brokkoli
  • 2 Schalotten
  • 200 g Schinken (gekocht)
  • 3 Kästchen Kresse
  • 1 Bund Kerbel

Salatsauce:

  • 250 ml Joghurtsalatcreme (Fertigprodukt)
  • 2 Prise Angostura (bitter)
  • Salz
  • Pfeffer

Paradeiser wasachen, abtupfen, die Stengelansätze entfernen und die Paradeiser achteln. Radieschen reinigen, abbrausen und in feine Würfel schneiden. Brokkoli reinigen, abbrausen und grob raffeln. Schalotten abziehen und in Ringe schneiden. Schinken von den Fetträndern befreien und würfeln. Die Kresse in einer Länge von 3 cm klein schneiden, auslesen, in ein Sieb Form, vorsichtig mit kaltem Wasser abbrausen, abtrocknen und die Blättchen von den Stengeln zupfen. Die Salatzutaten miteinander mischen.

Für die Vinaigrette Joghurtsalatcreme mit Angosturabitter durchrühren und mit den Salatzutaten mischen, vielleicht mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kressetomatensalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche