Kressesuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 St. grosse Gemüsezwiebeln
  • 1 Teelöffel Butter
  • 100 dag Erdäpfel
  • 1 l Gemüsebouillon (eventuell mehr)
  • 40 dag Sauerrahm (z.B. auch mit Kräutern drin)
  • 3 Kästchen Kresse
  • Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer zum Abschmecken

2 Zwiebeln mit ein kleines bisschen Butter dünsten bis zum Glasigwerden. Dabei 1 kg Erdäpfeln in gleichgrosse Würfel (z.B. 2 x 2 cm) kleinschneiden und mit 1-2 l Gemüsebullion (jeweils nach gewünschter Konsistenz von sämig-straff bis flüssig) zu den Zwiebeln geben. Ca. 30 Min am Herd kochen lassen.

40 g Sauerrahm unterziehen, das gesamte mit einem Pürierstab zu Brühe herstellen und mit Salz, Zitrone und Pfeffer würzen. Von 3 Kästchen Kresse selbige ernten und mit dem Pürierstab unterarbeiten.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Kressesuppe

  1. Schurli1958
    Schurli1958 kommentierte am 09.02.2016 um 08:42 Uhr

    einfach super,dieses Rezept,und dann noch mit geröstetem Frühstücksspeck.einfach köstlich.

    Antworten
  2. molenaar
    molenaar kommentierte am 26.01.2016 um 12:50 Uhr

    Sehr gutes Rezept! Schmeckt nach Frühling. Habe nur noch gerösteten Frühstücks - Speck als Einlage zugefügt.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche