Kresseschaumsueppchen mit Sesamsaat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 EL Sesamsaat
  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 500 ml Gemüsesuppe; Extrakt
  • 200 ml Weisswein (trocken)
  • 2 Pk. Kresse; oder die ent sprechende Masse Sprossen
  • 150 ml Schlagobers; 30% Fett
  • Meersalz
  • Pfeffr; frisch a.d. Mühle
  • 1 Zitrone (Schale)

Sesamsaat ohne Fett kurz anrösten, auskühlen lasen.

Butter bzw. Leichtbutter erhitzen, Mehl anschwitzen und mit Gemüsesuppe und Wein aufgießen. Einige min machen, bis die Suppe gebunden ist. Mit der Schere die Kresse klein schneiden und drei Viertel davon in die Suppe Form. Mit dem Handmixer zermusen.

Zum Schluss das Schlagobers zugiessen, mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen. In Teller befüllen und mit der übrigen Kresse und Sesamsaat garnieren.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kresseschaumsueppchen mit Sesamsaat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche