Kressedip für Gemüsestäbchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 EL Joghurt
  • 1 EL Frischkäse
  • 1 bowl Kresse (frisch)
  • 0.5 Teelöffel Senf
  • 0.5 Teelöffel Kren
  • 0.25 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 0.5 Kohlrabi
  • 0.5 Karotte
  • 0.25 Zucchini
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 10 Blatt Rucola
  • 1 Bund Kerbel
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer

1. ) Kohlrabi, Karotten von der Schale befreien und Zucchini putzen. Gemüse in Stäbchen schneiden.

2. ) Rucola abspülen und abtrocknen. Geschälte Zwiebel, Knoblauch und Schnittlauch klein schneiden.

Joghurt, Frischkäse mit Kresse vermengen, ein wenig Zwiebel, Knoblauch, Kren und Schnittlauch hinzfügen. Mit Saft einer Zitrone, Jodsalz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Anrichten:

Rucolablätter auf Tellermitte anreihen, Gemüse darauf anhäufeln, Dip dazu anbieten, mit Kerbelstrauss garnieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kressedip für Gemüsestäbchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche