Kresse-Schaumsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Kresse
  • 50 g Spinat (Blätter)
  • 1 Schalotte
  • 10 g Butter
  • 800 ml Gemüsebouillon
  • 2 EL Doppelrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 100 ml Rahm

Die Kresse spülen. Eine Handvoll für die Garnitur zur Seite legen.

Die Spinatblätter abspülen und grob hacken.

Die Schalotte klein hacken und in der warmen Butter weichdünsten. Die Kresse und den Spinat beigeben und kurz mitdünsten. Mit der Hälfte der Suppe löschen. Alles auf kleinem Feuer fünf Min. machen.

Darauf zermusen und noch mal in die Bratpfanne Form. Die übrige Suppe sowie den Doppelrahm beigeben. Aufkochen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen (bis hier kann die Suppe auch zwei bis drei Stunden im Vorhinein zubereitet werden: in der Bratpfanne behalten).

Den Rahm steif aufschlagen. Unmittelbar vor dem Servieren unter die heisse Suppe ziehen. Mit der zur Seite gelegten Kresse garnieren.

iO O #

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kresse-Schaumsuppe

  1. rickerl
    rickerl kommentierte am 19.11.2013 um 08:02 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche