Kreolischer Reiseintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Hühnerbrustfilet
  • 150 g Dörrfleisch
  • 200 g Knollensellerie
  • 1 Stück Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Schote Paprika
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Tomatenmark
  • Salz
  • 2 TL Zanzibar Curry
  • 500 ml Suppe
  • 250 g Langkornreis

Die Hühnerbrüste waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Dörrfleisch in kleine Würfel schneiden. Den Sellerie, die Zwiebel und den Knoblauch schälen und ebenso in kleine Würfel schneiden. Die Paprikaschote halbieren, entkernen und in Streifen schneiden.

Die Butter erhitzen und das Fleisch anbraten. Die Zwiebel, den Knoblauch und den Sellerie dazugeben und kurz anrösten. Die Paprikastreifen zufügen und alles bei kleiner Hitze 10 Minuten dünsten. Das Dörrfleisch und das Tomatenmark untermischen. Mit Salz und Zanzibar Curry würzen, mit der Suppe ablöschen und einmal aufkochen.

Den Reis einrühren und so viel Wasser angießen, dass der Reis bedeckt ist. Bei mittlerer Hitze 30 Minuten garen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare7

Kreolischer Reiseintopf

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 24.07.2016 um 22:24 Uhr

    Dörrfleisch von was? Rind? Schwein? Lamm? Und wo bekomme ich dieses Dörrfleisch? Das Rezept klingt aber absolut köstlich! :-)

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 26.07.2016 um 14:03 Uhr

      Liebe LadyBarbara, Sie können Dörrfleisch je nach Geschmack verwenden. Erhältlich ist es im sehr gut sortierten Supermarkt oder in Supermärkten mit Spezialitäten aus anderen Ländern. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 20.05.2015 um 12:59 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  3. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche