Kreolischer Reis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 125 g Langkornreis
  • 2 Stück Eier (roh)
  • 2 EL Mineralwasser
  • 1 EL Butter
  • 1/2 Stück Zwiebel (fein gehackt)
  • 60 g Frühstücksspeck (feinwürfelig geschnitten)
  • 6 EL Ananasstücke (aus der Dose)
  • 1 TL Kräuter (gehackt)
  • Pfeffer
  • Salz

Garnitur:

  • 1 Stück Banane (fest, geschält)
  • 1 EL Butter
  • 1/2 TL Currypulver

Reis laut Beschreibung auf der Packung garen: Ca. 1,5 Liter Wasser in einem größeren Topf zum Kochen bringen. Kochbeutel (1 Beutel = 2 Portionen) in das kochende Wasser geben und 1 TL Salz hinzufügen. Bei geschlossenem Topf ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dann den Beutel mit einer Gabel an der Schlaufe herausheben und kurz abtropfen lassen. (Uncle Ben’s Kochbeutel haben eine Einkerbung, man braucht also keine Schere zum Öffnen.) Kochbeutel aufreißen und den warmen Reis im Rezept wie im nächsten Absatz beschrieben verwenden.
Eier mit Mineralwasser verrühren. In einer Pfanne 1–2 EL Butter zerlassen und Ei-Masse zu einer kleinen Flade backen, dann in feine Streifen schneiden. Zwiebel und Speck in 1 EL Öl in einer großen Pfanne goldgelb anrösten, Paprika und Ananas dazugeben und alles zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten lassen. Warmen Reis mit dem Gemüse vermengen, pfeffern und salzen nach Geschmack. Ei-Streifen unterheben und Kräuter dazumischen.
Banane längs und quer halbieren (also in vier Teile schneiden), in 1 EL Butter beidseitig bräunen und mit Curry bestreut auf dem Reisgericht servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 4 1

Kommentare10

Kreolischer Reis

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 29.11.2016 um 11:59 Uhr

    Also ohne die typischen Gewürze hat das richtig fad geschmeckt! Am besten würzt man gleich beim Kochen mit Knoblauch, Cayenne Pfeffer, Oregano und etwas Kreuzkümmel. So bekommt man den typischen kreolischen Geschmack in das Gericht!

    Antworten
  2. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 27.11.2015 um 18:44 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. melos
    melos kommentierte am 22.11.2015 um 14:57 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. ressl
    ressl kommentierte am 04.09.2015 um 08:47 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Liz
    Liz kommentierte am 01.08.2015 um 16:33 Uhr

    Köstlich

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche