Kreolische Kartoffelspalten mit würziger Zitronensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Erdäpfeln, abgeschält und in jeweils 4 - 6 Spalten geschnitten
  • 1 Zitrone, in 6 Scheibchen geschnitten
  • 8 Ganze Knoblauchzehen
  • 2 Rote Zwiebeln, abgeschält und der Länge nach in schmale Scheibchen geschnitten
  • 4 Lorbeerblätter; bis ein Viertel mehr
  • 3 EL Saft einer Zitrone (frisch gepresst)
  • 4 EL Wasser
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 1.5 Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 0.5 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel Oregano (getrocknet)
  • 1 Teelöffel Getrocknete oder frische Thymianblätter
  • 0.5 Teelöffel Gemahlener Kumin (Kreuzkümmel)
  • 4 EL Olivenöl

Die Kartoffelscheiben in kochendes, leicht gesalzenes Wasser Form, einmal zum Kochen bringen und dann 3 Min. leicht wallen. Die Erdäpfeln abschütten, gut abrinnen und gemeinsam mit Knoblauch, Zitronenscheibchen, Zwiebeln und Lorbeerblättern in einen großen Bräter befüllen. Saft einer Zitrone, Wasser und Tomatenpüree in einer kleinen Backschüssel mischen. Die übrigen Gewürze und Küchenkräuter hinzufügen und alles zusammen gut mischen. Die Zitronensauce über die Erdäpfeln im Bräter gießen und diese ein paarmal auf die andere Seite drehen. Das Olivenöl darüber träufeln und die Erdäpfeln im auf 200 Grad (Gas Stufe 3 bis 4, Umluft 180 Grad aufgeheizten Backrohr 35-40 Min. gardünsten, bis sämtliche Flüssigkeit eingezogen ist. Während des Schmorens die Mischung öfter mit einem Pfannenwender bewegen. Heiss zu gegrilltem Fleisch zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kreolische Kartoffelspalten mit würziger Zitronensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche