Kreolische Fischspiesse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Scheiben Rotbarschfilet a ca. 200 g
  • 2 Bananen in Scheibchen
  • 1 Zitrone in Scheibchen
  • 1 Knoblauchzehe
  • Öl (zum Braten)
  • 1 Granatapfel
  • 250 g Joghurt
  • 1 Teelöffel Dijonsenf
  • 1 sm Faschierte Chileschote
  • Salz
  • Pfeffer

Fischfilet abspülen, abtrocknen mit Zitrone beträufeln. Würfelig schneiden. Abwechselnd Bananenstücke, Fischwürfel und halbe Zitronenscheibchen auf zwei Spiesse stecken. Knoblauchzehe hacken und in Öl anbraten. Fischspiesse dazugeben auf beiden Seiten etwa 3 min rösten. Spiesse in eine feuerfeste Form legen. 15 min bei 125 Grad in den aufgeheizten Herd Form.

Für die Soße: Granatapfel teilen, Kerne mittelseines Löffels herausnehmen. 250 g Joghurt mit 1 Tl Dijon Senf, den Granatapfelkernen, der gehackten Chilischote, Salz und Pfeffer durchrühren. Fischspiesse mit der Soße zu Tisch bringen. Dazu schmeckt Langkornreis.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kreolische Fischspiesse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche