Kren-Gurkensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Kleine Gurke
  • 1 Zwiebel
  • 1 Erdapfel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Scheiben Toast
  • 1 EL Butter
  • 500 ml Hühnersuppe
  • 150 g Crème fraîche
  • 4 Kren (frisch)
  • 0.5 Koriander
  • Salz
  • Pfeffer

Am Vorabend: Gurke abschälen, ein paar Scheibchen der Länge nach klein schneiden, sehr kle= in würfelig schneiden und abgekühlt stellen, den Rest der Gurke grob zerkleinern. Zwiebel, Erdapfel und Knoblauch enthäuten, ebenfalls grob schneiden, gemeinsam mit d= er Gurke in Olivenöl anschwitzen, mit Salz und Pfeffer würzen. Hühnerbr= uehe dazugeben, zwanzig min machen. In der Zwischenzeit das Toastbrot in Wür= fel schneiden und in einer beschichteten Bratpfanne mit einem EL Butter goldbraun rösten. Croûtons aus der Bratpfanne nehmen, mit Salz würzen und zur Seite ste= lle Die Suppe im Handrührer fein zermusen, auskühlen und eine Nacht lang abgekühlt stel= len.

Morgens Vor Der Arbeit: Suppe mit Crème fraîche aufwallen lassen. Kren raspeln Koriander hacken, beides gemeinsam in die Suppe Form. Supe in eine Thermoskanne befüllen. Gurkenwürfel und Croûtons zum Bestreuen einpacken und - wenn Sie möchten - ein kleines Fläschchen Olivenöl, um die Suppe damit zu beträufeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kren-Gurkensuppe

  1. Liz
    Liz kommentierte am 24.12.2015 um 19:48 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche