Krem von Grünem Tee mit Papaya und Khaki

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Papayas
  • 2 Khakifrüchte
  • 100 ml Wasser
  • 3 pouch Grüner Tee Vanille
  • 1 Teelöffel Agar-Agar oder; ungefähr 4 Blatt weisse Gelatine)
  • 1 Vanilleschote
  • 80 g Zucker
  • 250 g Schlagobers
  • Einige Beere und frische Minze zum Garnieren
  • 1 EL Staubzucker

Die Papayas und Khakis abspülen. Papayas halbieren und die Kerne herausschaben.

Die Khaki halbieren und das Fruchtfleisch der Früchte bis auf einen Rand von zirka 5 mm ausstechen.

Das Fruchtfleisch in einen Mixbecher Form.

In der Zwischenzeit 100 ml Wasser erhitzen und 3 Teebeutel damit aufbrühen. Den Tee in einen Kochtopf Form und auskühlen.

Agar-Agar nach Packungsanleitung in den kalten Tee untermengen.

Ausgeschabtes einer Vanilleschote sowie den Zucker hinzfügen und das Ganze erwärmen.

Die Flüssigkeit in den Mixbecher gießen und mit den Früchten zermusen.

Das Fruchtpüree in eine ausreichend große Schüssel umfüllen und die Schlagobers unterziehen.

Anrichten:

Die Krem in die vorbereiteten Fruchthälften befüllen und im Kühlschrank in etwa 2 Stunden stocken. Die Krem in den Früchten anrichten und nach Wahl mit einigen Beeren und frischer Minze garnieren. Den Staubzucker darüber sieben.

* = für vier bis sechs Portionen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krem von Grünem Tee mit Papaya und Khaki

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche