Krem Caramel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Eier
  • 500 ml Milch
  • 7 EL Zucker
  • 2 Vanilleschoten

Die Eier cremig rühren. Die Milch mit 3 El Zucker in einen Kochtopf Form. Die 2 Vanillestangen der Länge nach aufschlitzen, die Kernchen auskratzen. Kernchen und die aufgeschlitzten Schoten in die Milch rühren und erwärmen (nicht machen!).

In einer hellen Bratpfanne oder einem Kochtopf 2 El Wasser mit 4 El Zucker bei mittlerer Hitze hellbraun karamelisieren, dabei nicht umrühren. Aufpassen: Der Karamel darf nicht zu dunkel werden, sonst schmeckt er bitter.

Das Backrohr auf 180 Grad vorwärmen. Wenn die Milch heiß ist, die Vanilleschoten entfernen und die Milch gemächlich zu den Eiern rühren.

Die Aussenseite von 4 Portions-Puddingförmchen von aussen unter kaltem Wasser auskühlen. Den Boden der Förmchen mit dem Karamel ausgiessen, die Eiermilch darüberfüllen. Nicht bis zum Rand auffüllen, die Menge geht bei dem Garen auf.

Die Förmchen in eine hitzefeste geben oder evtl. Bratreine stellen, seitlich bis 2 cm unter den Rand kochendes Wasser hineingeben und vorsichtig in den heissen Herd schieben. Mindestens eine halbe Stunde stocken, bis die Krem fest ist (bei dem Drauftupfen ist sie fest-elastisch). Abkühlen und ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen.

Zum Servieren den Rand der Krem mit einem spitzen Küchenmesser lösen und die Förmchen auf Dessertteller stürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krem Caramel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte