Krem Caramel mit Orangenfilets

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 125 g Staubzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 500 ml Milch
  • 2 Eier (Kl.3)
  • 2 Eidotter (Kl.3)
  • 125 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Orangen
  • Hippenröllchen; (Kekse)
  • Melisseblätter
  • 6 Förmchen; a ein Achtel Ltr.
  • 384 Kcal/Einheit

Staubzucker in einen Kochtopf gemächlich erhitzen. Den Zucker bei geringer Temperatur zu goldbraunem Karamel zerrinnen lassen. Die feuerfesten Tassen bzw. Förmchen mit dem Karamel ausgiessen. Das Mark der Vanilleschote, die Eier, die Eidotter, den Zucker und ein kleines bisschen Salz in der aufgewärmten Milch zerrinnen lassen.

Die Eier-Milch-Mischung in die Formen gießen. Die Formen in die Saftpfanne des Backofens stellen und auf der 2. Schiene von unten in den Herd schieben. Die Saftpfanne bis knapp unter den Rand mit Wasser befüllen. Die Krem im 175 Grad heissen Herd 45-50 min stocken. Später 6-7 Stunden abgekühlt stellen. Zum Servieren die geben stürzen.

Die Orangen wie Äpfel von der Schale befreien, dabei die weisse Haut vollständig entfernen. Die Krem mit Orangenfilets, Keksen und Melisseblättchen garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krem Caramel mit Orangenfilets

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte