Krem A La Sultan

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 ml Milch
  • 200 g Zucker
  • 8 Eier
  • 1.5 Zitrone ((Schale))
  • 1 Zimt (Stange)

Die Hälfte des Zuckers wird in einem halben Glas frischen Wasser in einer messingenen Reindl auf mässigem Feuer kastanienbraun gemacht, dann fügt man Milch und Zimmet hinzu, lässt es in eine kleine Weile gemächlich machen, giesst es durch ein Sieb und stellt es zum Abkühlen hin.

Unterdes reibt man eine Zitrone an Zucker ab, rührt die Eidotter sowie die Milch hinzu, giesst es wiederholt durch ein Sieb, stellt es in kochendes Wasser und legt einen Deckel mit wenigen glühenden Holzkohlen darauf. Sobald die Menge fest geworden, nimmt man sie aus dem Wasser, lässt sie auskühlen, schlägt das Eiklar zu festem Schaum, wenn die restliche abgeriebene Zitronenschale und der zurückgehaltene Zucker vermengt wird, legt man von dem Schaum einen Ring um die Krem, in die Mitte eine Kugel, bestreut den ring mit Zucker und stellt ihn, damit er Färbung erhält, in einen heissen Herd, bzw. man bewegt eine glühend gemachte Schaufel darüber. Die Krem kann warm und abgekühlt gegeben werden, im letzteren Falle lässt man den Schaum weg.

Von UlrikeS

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krem A La Sultan

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte