Kreiskuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Füllung:

  • 2 Gl Kirschen (Schattenmorellen, Füllgewicht a 680 ml)
  • 2 EL Zucker
  • 1 Pk. Vanillepuddingpulver zum Aufkochen
  • 0.5 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Lebkuchengewürz

Mürbeteig:

  • 200 g Mehl
  • 70 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 1 sm Ei

Guss:

  • 100 g Zucker
  • 20 g Kakao
  • 6 Eier
  • 250 ml Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 1 EL Kirschwasser

Dekoration:

  • Blattgold

Die Kirschen abrinnen und dabei den Saft auffangen. Einen halben l davon abmessen, davon vier EL abnehmen und damit Puddingpulver, Zucker und Gewürze durchrühren. Den übrigen Saft in einem Kochtopf auf dem Küchenherd zum Kochen bringen und die Puddingmischung mit dem Quirl untermengen, von Neuem zum Kochen bringen und zur Seite stellen.

Aus den Teigzutaten einen Mürbteig durchkneten, falls er zu nass sein sollte, ein kleines bisschen Mehl dazugeben. Das Backrohr auf 170 °C Ober- und Unterhitze vorwärmen. Eine Tortenspringform (28 cm ø) fetten, den Teig hineindrücken und am Rand in etwa halbhoch ziehen. Die Kirschen hineingeben, den halb abgekühlten Pudding kurz mit einem Quirl verrühren und auf den Kirschen gleichmäßig verteilen, dabei von dem Rand der Kirschen ausgehen. Den Kuchen für 35 min in den Herd stellen.

In der Zwischenzeit für den Guss die Eier trennen. Aus Sauerrahm bzw. Crème fraiche, Zucker, Eidotter, Kakao und Kirschwasser eine Krem rühren. Das Eiklar steif aufschlagen und unter die Krem ziehen. Wenn die Backzeit um ist, den Kuchen aus dem Herd holen und die Temperatur auf 160 Grad reduzieren. Den Guss auf den Kirschen gleichmäßig verteilen und den Kreiskuchen noch eine Stunde weiter backen. Dabei aufpassen, dass die Oberfläche nicht zu dunkel wird. Eventuell die Temperatur reduzieren und den Kuchen ein wenig länger backen.

Tipp: Blattgold bekommt man in Kreativlaeden, die Malerbedarf reichen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kreiskuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche