Krebsschwänze Süss-Sauer 2

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Schwierigkeitsgrad:

  • leicht

V O R B E R E I T U N G:

  • 3 1/2 Stunden

Zubereitung:

  • 10 Min.
  • 175 g Geschälte Krebsschwänze (Pazifik Krabben/ (vielleicht mehr) Tiefseegarnelen/Hinweis: Grosse Krabben aus dem Atlantik heissen gewöhnlich "Garnelen
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Eiklar
  • 1 Teelöffel Stärkemehlpaste
  • 300 ml Pflanzenöl

Sauce:

  • 1 EL Pflanzenöl
  • 0.5 sm Grüne Paprika; Stiel entfernt, entkernt und in dünne Streifchen geschnitten
  • 0.5 sm Karotte; dünnblättrig geschnitten
  • 125 g Wasserkastanien in Dosen; abgetropft und in Scheiben geschnitten
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 EL Sojasauce (hell)
  • 2 EL Zucker
  • 3 EL Langkornreis- oder Sherryessig
  • 1 Teelöffel Reiswein (oder trockener Sherry)
  • 1 EL Paradeisersauce
  • 0.5 Teelöffel Chilisauce
  • 3 EL Chinesische klare Suppe oder Wasser (vielleicht mehr)
  • 2 Teelöffel Stärkemehlpaste
  • Tropfen Sesamöl

Nährwertangaben:

  • Kalorien.............373 Eiklar................13 g Kohlehydrate..........19 g Zucker................11 g Fett..................26 g gesättigte Fettsäuren..3 g

Nach Möglichkeit rohe Krebsschwänze verwenden. Sie Schritt 1 und 2 aus, wenn küchenfertige verwendet werden.

Die Krebsschwänze (Garnelen/Pazifik-Krabben) mit dem Salz, dem Eiklar sowie der Maizena (Maisstärke) mischen.

Das Öl in einem vorerhitzten Wok erhitzen und die Krebsschwänze lediglich 30 bis 40 Sekunden darin anbraten. Herausnehmen und auf Küchenrolle abrinnen.

Das Öl abschütten und entsorgen. Den Wok mit Küchenrolle putzen.

Für die Sauce den El Öl im Wok erhitzen. Das Gemüse dazugeben und ungefähr 1 Minute anbraten, dann die Gewürze gemeinsam mit der klare Suppe bzw. dem Wasser zufügen und aufwallen lassen.

Die Krebsschwänze dazugeben und das Ganze gut durchrühren. Die Sauce mit der Stärkemehlpaste andicken und glattrühren. Mit Sesamöl beträufeln und heiß zu Tisch bringen.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krebsschwänze Süss-Sauer 2

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche